ems.oberwart.at

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die nächsten Termine


 

Anmeldung für das Schuljahr 2017/18

WANN: 20.02. bis 24.02.2017 sowie 27.02. bis 03.03.2017 von 7:30 bis 13:30
WO: Im Sekretariat  der EMS Oberwart
MITZUBRINGEN SIND: Schulnachricht der 4. Volksschulklasse, Sozialversicherungsnummer,  Meldezettel

Falls Sie zu den angegebenen Zeiten keine Gelegenheit haben, die Anmeldung durchzuführen, ist es möglich, die Schule unter 03352/381 85 bezüglich eines neuen Termins zu kontaktieren.
Das Aufnahmeformular können Sie hier herunterladen:
Aufnahmeformular_2017/18.pdf

 

1C und 1U Klasse besuchen „Die Zauberflöte“

Am Freitag, 24.2.2017, fuhren die 1C und 1U Klasse bereits in der Früh mit dem Bus nach Wien. Nach einem Besuch im Naturhistorischen Museum führte ein Spaziergang durch die Hofburg, vorbei an der Spanischen Hofreitschule und den Kaiserappartements, bis zum Graben und schließlich in die Kärntner Straße. Rechtzeitig um 14.00 Uhr durften die Schüler/innen die Oper betreten und ihre Logenplätze einnehmen. Es erwartete die Besucher eine eineinhalbstündige Aufführung der „Zauberflöte für Kinder“, die Groß und Klein in Staunen versetzte. Begeistert von der Darbietung der Schauspieler, der Musik und natürlich der umwerfenden Kulisse verabschiedete Staatsoperndirektor Dominique Meyer höchstpersönlich die beiden Klassen. Am Abend trafen alle wieder in der Schule ein, unvergessliche Erinnerungen im Gepäck.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
 

Schulsportgütesiegel in Gold für die EMS Oberwart

Die EMS Oberwart wurde als punktebeste burgenländische Schule in der Kategorie „NMS“ für ihr Engagement in den Bereichen „Schulsport
und „Bewegungsförderung von Schülerinnen und Schülern“ mit dem Schulsportgütesiegel in Gold des Bundesministeriums für Bildung ausgezeichnet.
Am 30. Jänner 2017 nahmen Frau Schulleiterin SR OLNMS Bendekovits Elfriede und Herr OLfLÜ Thek Heinz im Festsaal auf der Freyung in Wien,
im Rahmen einer feierlichen Verleihung, die begehrte Urkunde und einen Sachpreis für die EMS Oberwart von Herrn Sektionschef Kurt Nekula entgegen.

Die Qualitätssicherung im Fach „Bewegung und Sport“, die Organisation von Sportveranstaltungen sowie das Projektmanagement und die erfolgreiche
Teilnahme an Wettbewerben überzeugten die Jury.

Urkunde SchulsportSchulsport

 

Volksschüler besuchen die Hexenwerkstatt in der EMS Oberwart

Zahlreiche Volksschulklassen besuchten an drei Tagen die traditionelle Hexenwerkstatt der EMS Oberwart.
In Gruppen eingeteilt, konnten die Schüler/innen an unterschiedlichen Stationen Eindrücke unserer Schule und unserer Lernkultur gewinnen.
Die Schüler/innen erprobten physikalische Versuche, lernten Vokabeln in Englisch und Französisch, trainierten im Turnsaal, übten mit den Ipads und am Laptop oder zeigten ihre Kreativität beim gemeinsamen Zeichnen. Alle Besucher/innen waren mit Freude an der Sache dabei und hatten sichtlich Spaß!

 

Herzlichen Dank für Euren Besuch!

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

 

Schularbeitstermine 2016/2017

Hier finden Sie die Schularbeitstermine für alle Klassen.

 

2. IPAD Action Day - zu Besuch in der VS Rotenturm

Am 10.1.2017 besuchten wir die 3. und 4. Klasse unserer Partnervolksschule Rotenturm, um auch ihnen das Ipad-Action-Day Programm näher zu bringen.

Im Rahmen einer kurzen Einführung über den Umgang mit Tablet PC's, stand die Nutzung verschiedener Apps im Vordergrund. Das Hauptaugenmerk wurde wieder auf die Förderung der Lesekompetenz gelegt. Neu war für viele SchülerInnen die Erfahrung, dass ein Tablet nicht nur "Spielzeug" sein, sondern auch als Lehr- und Unterrichtsmittel eingesetzt werden kann! Beim Lesetraining, den Kopfrechenübungen und einer QR-Code Rallye zeigten sich die SchülerInnen begeistert von dieser Möglichkeit des Unterrichts.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

 

IPAD-Action-Day in der VS Kemeten

Am 20.12.2016 besuchten wir mit unseren Tablets die VS Kemeten, um der Partnerschule die Möglichkeiten des Einsatzes näher zu bringen. Die Kinder waren schnell mit den Geräten vertraut und es machte ihnen großen Spaß, im Unterricht spielerisch zu lernen. Gestartet wurde mit einer QR-Code Rallye und danach folgten Apps zum Lesetraining, Rechnen, Englisch und logischem Denken. Zum Abschluss durften die Kids natürlich auch noch selber zu einem Thema ihrer Wahl recherchieren. Die SchülerInnen waren sehr begeistert  und wünschen sich eine Wiederholung im Sommersemester. Diese Einladung nehmen wir gerne an! Danke!

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

 

EMS ist eEducation.Expert Schule

thumb IMG 8371Die EMS Oberwart bekam im Zuge der „eLearning Conference“ in Eisenstadt (19.10 – 20.10.2016) eine besondere Auszeichnung.

Durch das Bestreben, e-Learning im Schulalltag zu integrieren, ist es dem Team der EMS Oberwart gelungen, die Auszeichnung als „eEducation.Expert Schule“ zu bekommen.

Seit geraumer Zeit versuchen wir, den Unterricht mit e-Learning Inhalten zeitgemäß zu gestalten. Der Technologieeinsatz mit Hilfe von Tablet-PC’s, Notebooks in der Klasse oder im Computerraum nimmt stetig in allen Fächern zu. Die Absolventen der EMS Oberwart erlangen somit Sicherheit im Umgang mit Computern und digitalen Kompetenzen, die sie im späteren Berufs-/Schulleben einsetzen können. Digitale und informatische Kompetenzen sind in der heutigen Gesellschaft unerlässlich.

Wir laden Sie herzlich ein, sich beim „Tag der offenen Tür“ am 3.12.2016, selbst von unseren Entwicklungen im Bereich eLearning bzw. vom vielseitigen Einsatz der neuen Technologien im Unterricht zu überzeugen.

 

 

Innovationen im Schuljahr 2016/17 an der EMS Oberwart

Am 5. September begann für die Schüler/innen der EMS Oberwart ein neues Schuljahr, das auch heuer wieder von einigen Neuerungen begleitet wird.
Als „best-practice Schule“ ist die EMS Oberwart bestrebt, ihr pädagogisches Angebot stets zu erweitern, sodass die Schüler/innen aus einem
vielseitigen Spektrum an neuen Freizeitangeboten bzw. kompetenzorientierten Lernmethoden wählen können.  

Die EMS Oberwart freut sich besonders, dass heuer wieder vier erste Klassen in ein neues Schuljahr starteten:

1A – Allgemeinbildender Schwerpunkt – 19 Schüler/innen

1B – Ballsportklasse – 21 Schüler/innen

1C – Englischklasse – 16 Schüler/innen

1U – Ungarischklasse – 10 Schüler/innen

Mit Beginn dieses Schuljahres 2016/17 wird an der EMS Oberwart auch die „tägliche Bewegungseinheit“ im Stundenplan berücksichtigt. Durch den Bewegungscoach Jason Johnson, ehemaliger und erfolgreicher Kapitän der Oberwart Gunners, werden die Schüler/innen zu mehr Sport und Bewegung motiviert.

Im Turnunterricht bzw. in der täglichen Bewegungseinheit versuchen die eigens dazu ausgebildeten  Lehrer/innen der EMS Oberwart erstmals, die Schüler/innen verstärkt für den Stocksport zu begeistern.

Neben den bisherigen Freizeitangeboten können die Schüler/innen heuer auch „Kickboxen“, das an zwei Tagen in der Woche stattfindet, oder „Modedesign“, unter der Leitung der burgenländischen Designerin Petra Grassel, wählen. Ihr Hauptaugenmerk legt die Designerin hier auf „Mode-Upcycling“, d.h., gemeinsam mit den Schüler/innen kreiert sie aus Abfallprodukten oder nutzlosen Stoffen neuwertige, trendige und moderne Kleidungsstücke.

Weiterlesen...
 

Die EMS Oberwart ist eine "best practice" Schule

best_practice_Logo_320_x_240Die Europäische Neue Mittelschule entspricht den hohen Anforderungen einer „best-practice-Schule" und wird für den Zeitraum 2012 bis 2014 das Gütesiegel der Aktion „Qualität in der schulischen Tagesbetreuung" erhalten.
Im Herbst 2011 startete der 3. Durchgang der Aktion „Qualität in der schulischen Tagesbetreuung", die auch im Regierungsübereinkommen festgehalten ist. Schulen, die im gesetzlichen Sinn Tagesbetreuung anbieten, hatten Gelegenheit, die Tagesbetreuung mit einem extra dafür entwickelten Kompetenzkatalog zu reflektieren und einer freiwilligen Qualitätskontrolle zu unterziehen.
Mit dieser Aktion werden zwei Hauptziele verfolgt:

1. Die mit einem Qualitätsgütesiegel ausgestatteten Schulen dienen als Kompetenzzentren und als good-practice-Beispiele für qualitativ hochwertige Tagesbetreuung, auch
über die jeweilige Gemeinde- und Landesgrenze hinaus.

2. Mit dieser Aktion werden Modelle für Veränderungen, die Sinnhaftigkeit von Weiterentwicklungen und initiative Fortschritte in der schulischen Tagesbetreuung aufgezeigt.
Ein schöner Erfolg für die Oberwarter Schule.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner