ems.oberwart.at

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die nächsten Termine


 

ENDLICH FERIEN

Das Lehrerteam wünscht allen SchülerInnen erholsame Ferien! Wir sehen uns am Montag, 4.9.2017 in alter Frische wieder.

 

Schuljahr 2017/18

Schulbeginn ist am Montag, dem 4. September 2017
Unterrichtszeiten für die 1. Schulwoche:
Montag und Dienstag: 7:30 bis 11:05
Mittwoch bis Freitag: 7:30 bis 13:00

Die Einkaufslisten für das kommende Schuljahr können Sie hier downloaden:

 

Schulschluss und Urkundenverleihung

Am Donnerstag, dem 29. Juni 2017 versammelten sich die Schüler und Schülerinnen in der Aula der EMS zu einer ökumenischen Andacht.
Wie jedes Jahr wurden auch die Häuser der Sozialkompetenz bepunktet, die Einträge im Goldenen Buch vorgelesen und diese mit Urkunden belohnt.
Jene Schüler, die im sportlichen oder im schulischen Bereich herausragende Leistungen erbrachten, wurden im Rahmen der Feierlichkeiten gewürdigt.
Herzlichen Glückwunsch, ihr könnt stolz auf euch sein!

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
 

Die EMS Oberwart fängt den Sommer ein – den Sommer auf Bildern

thumb Kunst 01Im Rahmen eines Kunstprojektes an der EMS Oberwart entstanden in der letzten Schulwoche zwei Gemälde, die von Schülerinnen der 4C Klasse unter der fachkundigen Leitung von Frau Mag. Wissiak Gabi gestaltet wurden. Die Mädchen haben mit viel Können, Kreativität und Detailverliebtheit zwei farbenfrohe, lebensbejahende Werke geschaffen die bereits ihren Platz in der Schule gefunden haben.

thumb Kunst 03

Schülerinnen: Csencsics Marie-Sophie

                                                             Ochsenhofer Lisa 

thumb Kunst 02                            Softic Aldijana

                           Tomsits Annika

 

 

 

EMS Oberwart trifft Berufsschule

BO – Berufsorientierung an der Landesberufsschule Pinkafeld

Lehrlinge der LBS Pinkafeld und SchülerInnen der EMS Oberwart arbeiteten vom 22.05. – 24. 05. 2017 begeistert miteinander. Die Berufsfelder Holz, Metall und Bauwesen konnten ausreichend erkundet und erprobt werden. Am Ende jedes Vormittages schafften die „zukünftigen Handwerker“ ein selbsthergestelltes Produkt. Das war ein toller Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt. Die Schüler und Schülerinnen der EMS Oberwart bedanken sich auf diese Weise beim Leiter der LBS, Herrn Dir. Pfeiffer und dem betreuenden Fachpersonal der Landesberufsschule.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
 

Projektwoche der 2A und 2U Klasse in Villach

Für die 2A und 2U Klasse stand von 29.5 bis 2.6. die Projektwoche in Villach auf dem Programm. Unseren ersten Zwischenstopp legten wir in Minimundus ein, wo wir die Miniaturmodelle von bekannten Bauwerken der ganzen Welt bewundern konnten. Im nebenan liegenden Reptilienzoo erfuhren wir viel Interessantes über Schlangen und Reptilien. Die Mutigsten konnten sich auch mit Schlangen um den Hals fotografieren lassen. Nach dem Beziehen der Zimmer ließen wir den Tag mit einem guten Abendessen und anschließenden Brett- und Ballspielen ausklingen.

Der 2. Tag führte uns nach Landskron auf den Affenberg, wo sich Österreichs größtes Affenfreigehege befindet. Anschließend besuchten wir die Adlerarena auf der Burg Landskron, wo wir eine tolle Greifvogelflugschau erleben konnten. Am Nachmittag genossen wir die wunderbare Aussicht aus 920 m Höhe auf dem Pyramidenkogel. Abwärts ging es durch die höchste, überdachte Rutsche Europas.

Am 3. Tag nahmen wir bei schönem Wetter die 8,2 km lange Wanderung in Angriff und feierten unseren Gipfelsieg mit einem Foto vor der Wallfahrtskirche. Nachmittags erholten wir uns bei einer Schifffahrt auf der Drau, dem längsten Fluss Kärntens.

Am Donnerstag erlebten wir Badespaß in Pörtschach am Wörthersee und machten einen Spaziergang durch Velden.

Mit schönen Erinnerungen im Gepäck traten wir am Freitag die Heimreise an.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

 

Wientag der 3. Klassen der EMS Oberwart

Am Donnerstag, dem 11. 05. 2017, verbrachten die Schüler/innen der 3. Klassen bei herrlichem Wetter einen Tag in Wien. Zuerst stand das Technische Museum auf dem Programm, wo es für
die eine Gruppe eine interessante Highlightführung gab und die andere Gruppe eine tolle Hochspannungsvorführung erleben durfte.

Danach ging es weiter in die Innenstadt zum „Time Travel Vienna“. Dort wurden die Schüler/innen auf eine Zeitreise durch Wien geschickt, wobei die Vorführung im 5D-Kino besonders beeindruckend war.

Wien 11

 

 

 

 

EMS Oberwart bei der Handball Bundesmeisterschaft in Linz

Die EMS Oberwart nahm als Landesmeister des Burgenlandes an der Bundesmeisterschaft Handball Schulcup von 22.-24. Mai 2017 in Linz teil.

Die Gruppenauslosung bescherte uns durchwegs sehr starke Gegner, unter anderem das BG/BRG Wien, die SNMS Linz, das PG Borromäum Salzburg und die NMS Ferlach.

Unser Team erbrachte tolle Leistungen gegen Mannschaften, die Handball als Schwerpunkt in ihren Schulen führen bzw. diese Spieler in Handballvereinen spielen.

Ein Highlight für unser Team war ein Sieg gegen das PG Borromäum Salzburg, das in der Gesamtwertung den 3. Platz bei dieser Bundesmeisterschaft belegte.

So erreichte unsere Mannschaft den 10. Platz und konnte bei dieser Bundesmeisterschaft wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln.

Wir sind stolz auf euch!!!

thumb IMG 20170530 WA0012thumb IMG 20170530 WA0017

 

Projekttage der 1C und 1U Klasse in Pöllau

Die Schüler/innen der 1C und 1U Klasse verbrachten gemeinsam drei wundervolle Tage in Pöllau. Nach dem Beziehen der JUFA-Gästezimmer standen ein Spaziergang zum Schlosspark,das Talksteinschnitzen und eine Nachtwanderung am Programm des ersten Tages. Die Tiere und die Umgebung des Tierparks Herberstein bildeten die Highlights des zweiten Tages,

den alle gemeinsam bei einem Spieleabend ausklingen ließen. Vor der Heimfahrt am Mittwoch wurde die Schlosskirche von Pöllau besichtigt und traditioneller Lebkuchen der Region verkostet.

Gesund und mit schönen Erinnerungen im Gepäck reisten die beiden Klassen wieder nach Hause.

 
Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!
 

SchülerInnen der EMS Oberwart verbringen ihre Sprachentage in Fürstenfeld

Von 22. – 24. Mai 2017 kehrten die dritten Klassen der NMS Oberwart der Schule den Rücken und checkten im JUFA Fürstenfeld ein, um dort an einem „English & More“ Programm teilzunehmen.

Die Schüler waren sehr motiviert und zeigten in diesen drei Sprachentagen, was in ihnen steckt. Viele unserer Schüler blühten richtig auf und verborgene Talente traten ans Licht.

Am Vormittag gab es „lessons“ mit den Native Speakern James und Neil, nachmittags standen verschiedene Spiele am Programm, wo sich die Teams so richtig ins Zeug legen konnten.

Die Kinder erkundeten im Rahmen einer „Foto-Challenge“ Fürstenfeld, was ihnen richtig Spaß machte.

Auch abends gab es abwechslungsreiche Unterhaltung, wie zum Beispiel eine „X-Factor Night“, welche den letzten Abend toll ausklingen ließ.

Unseren Schülern wurde durch die abwechslungsreichen Sprachentage bewusst gemacht, welch große Bedeutung das Erlernen einer Fremdsprache hat.

Zum öffnen der Gallerie auf das Bild klicken!

 

 

EMS ist eEducation.Expert Schule

thumb IMG 8371Die EMS Oberwart bekam im Zuge der „eLearning Conference“ in Eisenstadt (19.10 – 20.10.2016) eine besondere Auszeichnung.

Durch das Bestreben, e-Learning im Schulalltag zu integrieren, ist es dem Team der EMS Oberwart gelungen, die Auszeichnung als „eEducation.Expert Schule“ zu bekommen.

Seit geraumer Zeit versuchen wir, den Unterricht mit e-Learning Inhalten zeitgemäß zu gestalten. Der Technologieeinsatz mit Hilfe von Tablet-PC’s, Notebooks in der Klasse oder im Computerraum nimmt stetig in allen Fächern zu. Die Absolventen der EMS Oberwart erlangen somit Sicherheit im Umgang mit Computern und digitalen Kompetenzen, die sie im späteren Berufs-/Schulleben einsetzen können. Digitale und informatische Kompetenzen sind in der heutigen Gesellschaft unerlässlich.

Wir laden Sie herzlich ein, sich beim „Tag der offenen Tür“ am 3.12.2016, selbst von unseren Entwicklungen im Bereich eLearning bzw. vom vielseitigen Einsatz der neuen Technologien im Unterricht zu überzeugen.

 

 

Innovationen im Schuljahr 2016/17 an der EMS Oberwart

Am 5. September begann für die Schüler/innen der EMS Oberwart ein neues Schuljahr, das auch heuer wieder von einigen Neuerungen begleitet wird.
Als „best-practice Schule“ ist die EMS Oberwart bestrebt, ihr pädagogisches Angebot stets zu erweitern, sodass die Schüler/innen aus einem
vielseitigen Spektrum an neuen Freizeitangeboten bzw. kompetenzorientierten Lernmethoden wählen können.  

Die EMS Oberwart freut sich besonders, dass heuer wieder vier erste Klassen in ein neues Schuljahr starteten:

1A – Allgemeinbildender Schwerpunkt – 19 Schüler/innen

1B – Ballsportklasse – 21 Schüler/innen

1C – Englischklasse – 16 Schüler/innen

1U – Ungarischklasse – 10 Schüler/innen

Mit Beginn dieses Schuljahres 2016/17 wird an der EMS Oberwart auch die „tägliche Bewegungseinheit“ im Stundenplan berücksichtigt. Durch den Bewegungscoach Jason Johnson, ehemaliger und erfolgreicher Kapitän der Oberwart Gunners, werden die Schüler/innen zu mehr Sport und Bewegung motiviert.

Im Turnunterricht bzw. in der täglichen Bewegungseinheit versuchen die eigens dazu ausgebildeten  Lehrer/innen der EMS Oberwart erstmals, die Schüler/innen verstärkt für den Stocksport zu begeistern.

Neben den bisherigen Freizeitangeboten können die Schüler/innen heuer auch „Kickboxen“, das an zwei Tagen in der Woche stattfindet, oder „Modedesign“, unter der Leitung der burgenländischen Designerin Petra Grassel, wählen. Ihr Hauptaugenmerk legt die Designerin hier auf „Mode-Upcycling“, d.h., gemeinsam mit den Schüler/innen kreiert sie aus Abfallprodukten oder nutzlosen Stoffen neuwertige, trendige und moderne Kleidungsstücke.

Weiterlesen...
 

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner